Hoch motiviert und mit bester Laune starteten wir das Spiel in Olten. Wir kamen rasch zu Topchancen welche wir aber bis in die 23' nicht nutzen konnten. Toni zog über die linke Seite an und provozierte so ein Eigentor der Oltnerinnen. Keine 10 Minuten später hat Larissa ihr Dribbling  mit einem tollen Tor abgeschlossen. Olten wurde in der ersten Halbzeit nur bei Standards gefährlich. Somit gingen wir mit einer verdienten 0:2 Führung in die Pause.

Nach dem Pausentee waren wir noch nicht richtig wach und Olten kam zu einem Postenschuss - da hatten wir das Glück auf unserer Seite. Anschliessend übernahmen wir wieder die Kontrolle über das Spiel konnten jedoch bis zur 78' keine weiteren Tore erzielen. Doch dann schlug Bea eiskalt zu. Ein toller Schuss von ihr, das 3:0 machte die letzten kleinen Hoffnungen von Olten zu nichte. Kurz vor Schluss wurde Fabi von der Torhüterin abgeschossen - eine waschechte Notbremse welche leider nicht mit rot bestraft wurde. Zur Strafe versenkte Toni den daraus folgenden Freistoss schön unter die Latte. 

Somit ist der zweite Sieg in Serie Tatsache! Das Team durfte ausgelassen an der HESO feiern und ist nun in der Saison angekommen.