Nun ist die Saison 2018 / 2019 auch schon wieder Geschichte. Jedoch eine tolle Geschichte, die ganze Mannschaft inkl. Trainerstaff hat ihre Saisonziel bezüglich Meisterschaft übertroffen. Leider kann man dies beim Cupziel nicht behaupten, doch auch dort konnte man sich erst nach 120 Minuten und einem Penaltykrimi geschlagen geben.

Fakts:

Insgesamt konnten wir in der Rückrunde 19 Punkte erspielen und haben uns somit mit gesamthaft 36 Punkten den 5. Platz gesichert. Dieser liegt im vorderen Mittelfeld und der Punkteunterschied zu den hinteren Mannschaften ist gross. Fantastische Leistung der gesamten Mannschaft!!

Mit 34 geschossenen Toren haben wir zwei Tore mehr als in der Vorrunde und kommen so gesamthaft auf 66 Treffer. Das ist das drittbeste Resultat der 2.Liga Frauen! Gegentreffer kassierten wir ganze 6 Tore weniger als im Herbst und haben so gesamthaft 46 eingefangene Tore. In dieser Hinsicht ist sicherlich noch Luft nach oben. Die gelbe Karte wurde in der ganzen Saison zweimal gegen uns gezeigt..

Nun zu unseren Torschützen (ausgenommen Cup) Rückrunde:

Nudle 9, Toni 9, Fabi 4, Larissa 3, Cele 2, Alex 2, Märtle 2, Fäbi 2, Claudia 1

und die Torschützenliste der gesamten Saison:

Nudle 21, Toni 16, Fabi 7, Cele 6, Larissa 5, Märtle 3, Fäbi 3, Alex 2, Lisa 1, Bea 1, Claudia 1

 

Nun freuen wir uns auf drei Wochen Sommerpause und starten am 25. Juni 2019 wieder voller Elan mit der Vorbereitung auf die neue Saison!

Sarah Biedermann

 

 

Nach der bitteren Cup Niederlage vom Auffahrtstag durften wir zwei Tage später wieder gegen den FC Niederbipp antreten.

Am Samstag 25.05.19 wurde das zweitletzte Meisterschaftsspiel gegen die Frauen des FC Villmergen angepfiffen. Unsere grosse Hauptprobe für den CUP-Final vom nächsten Donnerstag.

Endlich konnten wir mal gegen Blustavia Fussball spielen ohne dass es sich um einen wichtigen Sieg handelt.

Verpennt und unkonzentriert starten wir gegen Aarau in den Match.

Bei windigen und nassen Wetterverhältnissen, spielen wir gegen den Gruppenleader aus Baden. 

Am Ostersamstag durften wir am Abend nach Bremgarten reisen. Mit einem knappen Kader und dem Ziel einen Punkt zu holen startete das Spiel gegen den 3. Platzierten pünktlich um 20.00 Uhr.

Bei eisigen Temperaturen trafen wir im Thal auf den FC Mümliswil um das CUP-Halbfinale zu bestreiten. 

Nun sind wir entgültig wieder im Fussballrhythmus angekommen.  Am 6. April steht bereits unser viertes Rückrundespiel gegen die Frauen des Fortuna Olten an.

Mit hohen Erwartungen an uns treffen wir auf den SV Sissach. Sie liegen tabellenmässig vor uns, doch wir wissen, hier sind Punkte zu holen. 

Am 23. März 2019 starteten wir unsere Rückrunde bei besten Wetterbedingungen gegen den FC Schwarz-Weiss auf dem Lindenrain. 

Am 24.02.2019 versammelten wir uns um 11.15 Uhr in Kirchberg. Es kamen fast alle pünktlich, Amelie hatte zeitliche Verwirrung, schaffte es jedoch auch auf den ersten Match.